Gemeinde

Die Gemeinde Hittbergen befindet sich im Landkreis Lüneburg und gehört der Samtgemeinde Scharnebeck an.
Ortsteil der Gemeinde ist das 1974 eingemeindete Dorf Barförde.
Hittbergen und Barförde liegen im Elbvorland am Beginn des Biosphärenreservats Niedersächsische Elbtalaue.

Charakteristisch für die Gemeinde und ihre Umgebung sind die Wasserläufe, Gräben und Vorfluter wie die Marschwetter sowie die Elbe, die die typische Elbmarschen- bzw. Marschhufenlandschaft dieser Gegend prägen. Die kulturhistorisch entstandenen schmalen, meist mehrere Kilometer langen, parallel verlaufende Wirtschaftsflächen (Urhufen) kennzeichnen die Struktur dieser Landschaft.

Die 1961 stillgelegte Windmühle, ein Galerieholländer, dient, wie die tausendjährigen Eiche vor der Kirche Hittbergens, der Gemeinde als Wahrzeichen und Wappenmotiv.


Erstellt von TUBS


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.